09 Oktober

Dauerhafte Schutzschicht – Das Weicon Galva-Spray

Weicon, Hersteller von Spezialprodukten für Handwerk und  Industrie, hat ein Spray entwickelt, das als dauerhafte Schutzschicht für alle Metalloberflächen dient – Weicon Galva-Spray.

Mehr als 450 Stunden im Salzsprühnebeltest

Galva-Spray schützt Metalle gegen Rost und Korrosion und ist schnelltrocknend und festhaftend. Das Spray ist salz- und süßwasserbeständig und temperaturbeständig bis ca. +300°C. Im Salzsprühnebeltest gemäß DIN EN ISO 9227 zeigten Metallteile, die mit Galva-Spray beschichtet wurden, auch nach mehr als 450 Stunden keinerlei Korrosion.

In vielen Bereichen einsetzbar

Das Spray ist im Farbton Feuerverzinkungen angeglichen und dient zur Ausbesserung beschädigter Verzinkungen. Es kann auch als hochwertige Rostschutzgrundierung, beispielsweise bei Lackierungen an Karosserien, zur Anwendung kommen. Es dient zur Beschichtung von Schweiß- und Bohrstellen und als kann als leitende Zwischenschicht beim Punktschweißen eingesetzt werden.

Galva-Spray in der Anwendung

Zuerst die zu beschichtenden Oberflächen reinigen und entfetten. Dose vor Gebrauch gut schütteln, bis die Rührkugel deutlich hörbar ist. Bei Raumtemperatur (ca. +20°C) im Abstand von ca. 25 cm gleichmäßig im Kreuzgang aufsprühen. Die Beschichtung ist nach ungefähr 15 Minuten staubtrocken und nach zehn bis zwölf Stunden vollständig durchgehärtet.

Gelesen 267 mal