Das Gesundheitswesen und der Einzelhandel werden die Ergonomie des Modells und den Schutz vor Spritzern zu schätzen wissen. NINKA ist leicht, aber dennoch widerstandsfähig und gewährleistet eine sicherere Arbeitsumgebung für jede Person, die möglicherweise in physischem Kontakt mit anderen Personen steht. Ungeeignet für Stoßfestigkeit.

Die jährlichen Unterweisungen zur Sicherheit an speziellen Arbeitsplätzen dauern i.d.R. 2 Tage. Dabei werden Theorie und Praxis an jeweils einem Tag durchgenommen und eine Prüfung abgelegt. Da es oft dieselben Mitarbeiter sind, die die verschiedenen Themen jährlich als Unterweisungen durchlaufen, ist der Zeiteinsatz erheblich.

Arbeitsschuhe sind ein ständiges Thema, dass unsere Kunden rund um das Jahr beschäftigt. Es gibt Serien, die sehr nachgefragt sind und die wir aus diesem Grund zu einem speziellen Katalog zusammengefasst haben. Das darin abgebildete Sortiment ist bei uns im Zentrallager und alle Modelle sind kurzfristig lieferbar.

Desinfektion und richtiges Händewaschen sind in Zeiten der Corona-Krise bekanntlich unerlässliche Schutzmaßnahmen. Das Problem: Desinfektionsmittel, Reinigungsmittel und auch Wasser allein entziehen der Haut Fette – und können somit auf Dauer zu Hautschädigungen führen. Deswegen ist es sehr wichtig, Hautschutz- und -pflegeprodukte zu nutzen und auf besonders hautverträgliche Hautreiniger zu achten. Hier bietet der Hersteller Peter Greven Physioderm (PGP) mit einer neu entwickelten Generation Hautreiniger eine Lösung. Sie basiert auf der zum Patent angemeldeten Tensid-Kombination OptiTens, die besonders hautfreundlich und wirksam zugleich ist.

Bei Blåkläder fordern wir ständig die Konvention heraus. Mit über 60 Jahren Erfahrung haben wir ein großes Wissen über Arbeitskleidung. Neue Materialien werden ständig weiterentwickelt und wir setzen sie mit Bedacht ein. Unsere brandneuen 4-Wege-Stretch Hosen sind der Beweis dafür. Mit weichem Stretch erleben Sie hohen Komfort und Beweglichkeit in Kombination mit CORDURA®-Stretch für verbesserte Haltbarkeit. Sobald Sie sie einmal anprobiert haben, möchten Sie nie mehr aus Ihrer zweiten Haut herauskommen.

GORE® PYRAD® Stoff sind wind-, wasserabweisend und atmungsaktiv.

 

  • Abnehmbare Kapuze mit verstellbarem Zugband
  • Gestreifte Reflexbänder
  • Verdeckter Reißverschluss mit Druckknopfleiste bis zum oberen Kragenrand
  • Raglan-Ärmel
  • Brusttasche innen mit Knopfleiste
  • Brusttasche mit schrägem Reißverschluss
  • 2 Vordertaschen mit Reißverschluss
  • Elastischer Bund an der Unterseite und am Ärmelende mit Fristads Aufdruck
  • Verlängerte Rückenpartie
  • ePTFE Membran

 

Geprüft und zugelassen gemäß EN ISO 20471 Klasse 3.

Farbe: Warnschutz-Gelb/Marine (171)

Material: Außenmaterial: 100% Polyamid. 3-lagiges GORE® PYRAD® Material, wind- und wasserabweisend, aber atmungsaktiv. Innenmaterial: 49% Aramid, 49% Viskose, 2% Antistatikfaser.

Gewicht: 330 g/m².

Concept: Ultimate

Liebe Kunden und Geschäftspartner der C.A.LOEWE GmbH & Co. KG,

die rasante Ausbreitung des Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor eine große Herausforderung. Unsere Mitarbeiter geben alles dafür, sowohl die Infektionsketten zu durchbrechen als auch in den kommenden Wochen als verlässlicher Partner an Ihrer Seite zu stehen. Selbstverständlich haben wir bei C.A.LOEWE intern alle notwendigen Schutzmaßnahmen getroffen, um an der Eindämmung des Coronavirus mitzuwirken.

03 April

DRÄGER-SERVICE TAGE

Publiziert in Allgemein

Die Geräteprüfungen werden vom 21.4. - 22.4.2020 nach heutigem Stand stattfinden.

Uns und Dräger ist bewusst wie notwendig die Prüfungen Ihrer Geräte sind. Aus diesem Grund sind die Termine der Dräger-Service Tage nach wie vor fest eingeplant.

Ab sofort sind unsere neuen Schutzhandschuhe 8711 // SKIN FLEX C verfügbar.

Die flexiblen Schutzhandschuhe aus Spezial-Stretch-Strick sind bis zum Handgelenk mit einer besonders abriebfesten Spezialbeschichtung versehen. In Kombination mit seinen sehr rutschfesten Eigenschaften, ist unser 8711 // SKIN FLEX C perfekt für Tätigkeiten mit feuchten oder öligen Objekten geeignet.

Im Namen des Max-Planck-Instituts in Jena wurde SKYLOTEC beauftragt, ein Rettungs- und Schulungskonzept für einen ganz besonderen Mast im brasilianischen Regenwald zu erstellen und implementieren.

Seite 1 von 6